Herbe Schlappe für die Kapp-Sieben

Sport Union Altena männl. B-Jgd – SG Attendorn / Ennest (a.K.) 20 : 47 (11 : 22)

Eine deutliche Niederlage musste die Mannschaft von Trainer Marvin Kapp am vergangenen Samstag hinnehmen. Gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer aus Attendorn setzte es eine 20 : 47 Niederlage. Die Voraussetzungen waren schon vor dem Spiel suboptimal. So fiel mit Maximilian Feustel der einzige etatmäßige Torhüter aufgrund von Knieproblemen aus und musste durch einen Feldspieler ersetzt werden. Die Attendorner Mannschaft spielt in dieser Saison außer Konkurrenz. So kamen Altersunterschiede von bis zu vier Jahren zustande, sodass von Anfang an Schadensbegrenzung im Vordergrund stand. Trotzdem gelangen den jungen Altenaern einige sehenswerte und schön herausgespielte Treffer. Vor allem die Achse um Niklas und Yannick Jung, sowie Felix Neuhaus brachte die Attendorner Abwehr ein ums andere Mal in Bedrängnis. Die Abwehrarbeit war an diesem Tag auf Altenaer Seite quasi nicht vorhanden und so kamen die körperlich überlegenen Attendorner oft zu freien Würfen.

Torschützen: N.Jung (8), F.Neuhaus (8,1), Y.Jung (3), D.Bruns (1)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen