Sport Union Altena besucht Heimspiel vom Tusem Essen

Mitglieder aller Bereiche der Sport Union besuchten das Heimspiel des befreundeten Tusem Essen gegen TV Emsdetten.

Rund 50 Altenaer folgten der Einladung des Handball Zweitligisten. Per Bus starteten die Burgstädter ab Stadtwerke nach Essen und unterstützten in der schicken Sporthalle am Hallo die Heimmannschaft lautstark und mit eigens mitgebrachten Trommeln.

Gesamt 2.200 Zuschauern sahen ein spannendes Handballspiel mit vielen packenden Szenen.

Der Tusem gewann die hochklassige Begegnung am Ende mit 26:24 (14:9).

Erfreulich das Vereinsmitglieder von Jung – Kinderturngruppe – über Jugend und Seniorenspielern auch Anhänger im gesetzterem Alter am familiären Ausflug teilnahmen.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen