Zum Jahreskehraus doppelt in Kreuztal erfolgreich

 Gegen Gastgeber Ferndorf waren am vergangenen Sonntag die Damen der DSG Lennetal und die SUA – Herren im doppelten Sinne erfolgreich.

TuS Ferndorf 2. – DSG Lennetal 14:25 (7:10)

Zur ungewohnt frühen – 11:00 Uhr – Anwurfzeit starteten die DSG Damen zu einem am Ende ungefährdeten 25:14 Auswärtserfolg. Gegen die Gastgeberinnen des TuS Ferndorf 2. führten die Lennetalerinnen nach früher 5:1 Führung zur Pause mit 10:7.Über 14:7 (36.) und 21:11 (49.) steuerten unsere Ladies im zweiten Abschnitt einem souveränen Erfolg entgegen.  
Nach der Weihnachtspause treten die DSG Damen bereits am Freitag, 10.01.2020 zum Pokalspiel gegen TVE Netphen 2. an.Anpfiff gegen den Landesligisten ist um 20:00 Uhr in der Sauerlandhalle. 

TuS Ferndorf 3. – Sport Union Altena 23:25 (11:15)

Nach zuletzt 1:5 Punkteausbeute aus den vergangenen 3 Spielen – inklusive Negativhöhepunkt im Heimspiel gegen ein Rumpfteam der HSG Siegtal – konnten die SUA Herren „den Weihnachtsbock“ umschupsen. 
Auch nach der frühen 5:1 (8.) Führung spielten die Burgstädter stark und führten zur Pause 15:11.Die guten Ferndorfer Individualisten waren im zweiten Abschnitt drauf und dran den Anschluss herzustellen, doch das Team um Coach Yogi Walter fand auch in brenzlichen Situationen mit Leidenschaft & Willen die richtige sportliche Antwort.
Bleibt ein 25:23 Auswärtserfolg zum Jahresausklang – ein Erfolg der geschlossen guten Mannschaftsleistung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen